Such den Zwilling aus dem Naturlehrpfad in Krummsee

Infos

Ratgeber für die Eigenvorsorge

13.12.2022

Moin moin leeve Lüüd,

anliegend ein Flyer der Gemeinde Malente, den wir, die Dorfvorsteher, im Auftrag des Bürger-meisters an die Einwohner verteilen, mit der Bitte diesen aufmerksam zu lesen. Parallel dazu gibt es einen Flyer des Kreises Ostholstein mit dem selben Inhalt!

Es ist mir wichtig, dass ich zu dem anliegenden Flyer noch ein paar Worte schreibe:

Die Besucher unseres Adventskaffees am 2. Advent haben schon einige Worte von unserem Bürgermeister zu diesem Thema gehört, der dringend über dieses Thema sprechen wollte.

Heute wurden die Dorfvorsteher zum Gespräch zu diesem Thema eingeladen, mit der Bitte, in den Dörfern die Einwohner auf die ernstzunehmenden Inhalte dieses Flyers hinzuweisen.

Zögert also bitte nicht, sich mit der Möglichkeit eines „Blackouts“ auseinander zu setzen und die aufgezeichneten Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen!

Da es sicher Hinweise auf Aktivitäten gibt, unser Stromnetz außer Gefecht zu setzen, ist hof-fentlich jedem, auf Grund der Dringlichkeit, bewusst. Entscheidend könnten nicht unbedingt Anschläge auf Stromleitungen oder Umspannwerke sein, sondern Hackerangriffe auf die zentrale Steuerung der Stromversorgung. Die würde nicht nur regional, sondern durch die Vernet-zung bundesländerweit den Norden betreffen. Hierbei könnte es nicht um einen kurzfristigen Stromausfall handeln, sondern die Ausfallzeiten werden dann aus technischen Gründen meh-rere Tage andauern, d.h. unsere gesamte Infrastruktur ist dann lahm gelegt!

Was es bedeutet, keinen Strom mehr zu haben, bekommen wir leider täglich zu sehen! Auch wir würden in diesem Falle enger zusammenrücken müssen!

Deshalb bitte ich Euch hier noch einmal, diesen „Ratgeber für die Eigenversorgung“ zu befolgen.

Falls es noch Fragen dazu gibt, stehe ich gerne zur Verfügung.

Für den Dorfvorstand

Erich Gothe

Dorfvorsteher
Tel.: 04523/5600
Mobil: 0171 498 493 1

Bitte den Flyer unten beachten